Sparten:
Der PSV Osteel-Brookmerland ist sowohl ein Reit- als auch ein Voltigierverein

 

hpv01.gif

 

Was ist Voltigieren?

Voltigieren heißt, turnerisch-gymnastische Übungen auf dem Pferd auszuführen. Das Zusammenwirken von Pferd, Longenführer und Voltigierer bildet die Grundvoraussetzung für diese Pferdesportart. Der Longenführer longiert das Pferd auf einer großen Zirkellinie, die Voltigierer führen ihre Übungen im Einklang mit den Bewegungen des Pferdes aus. Dabei werden dem Voltigierer vielfältige Fähigkeiten abverlangt wie Koordination, Bewegungsgefühl, Gleichgewicht, Beweglichkeit und Schnellkraft. Eine Voltigiergruppe besteht in der Regel aus 8 Voltigierern. Zudem werden auch an das Voltgierpferd hohe Anforderungen gestellt. Ein gleichmäßiger Galopp, Ausdauer und die Fähigkeit, bis zu drei Voltigierer gleichzeitig tragen zu können, sind die Hauptkriterien. Außerdem muss es eine „ruhige" Natur besitzen, nicht leicht scheuen und auch unter Wettkampfbedingungen gute Nerven zeigen.

Das Voltigieren ist ein guter und preisgünstiger Einstieg in den Pferdesport

 

hpdr01.gif

 

 

Was ist Reiten?

Reiten ist eine Disziplin des Pferdesports, bei der die natürlichen Veranlagungen des Pferdes durch gymnastische Übungen gefördert und verfeinert werden. Das Reiten hat zum Ziel, das Pferd mit minimalen Signalen (Hilfen) zum Ausführen der gewünschten Aufgabe (Lektion) zu veranlassen. Die dressurmäßige Ausbildung des Pferdes stellt die Grundlage jeder reiterlichen Betätigung dar und findet ihre Vollendung in der Hohen Schule. Reiten fördert und verfeinert die natürlichen Bewegungen des Pferdes und ermöglicht ihm, das Gewicht des Reiters optimal zu tragen und trägt dadurch zur Gesunderhaltung des Pferdes bei. Im Grunde kann man nicht von Dressur sprechen, da man das Pferd nicht dressiert, sondern gymnastiziert.
Wer in seinem Pferd einen Partner und nicht ein „Sportgerät" sieht, wird es leicht zum Arbeiten motivieren können. Gerade weil Pferde einen eigenen Willen, unterschiedliche Temperamente und Charaktere haben, wird das Reiten nie langweilig
.